Sprache wählen
plenrufresdecs
contact@koalahammock.com
+48 600 055 695
MENU

Die örtlichen Einwohner bauten Baumwolle an und erwarben die Farbe Indigoblau bereits im urspanischen Zeitalter. Dank dieser Rohstoffe waren sie imstande, die Materialien von Hand vorzubereiten. Sie lehrten Spanier Faden zu färben und im Austausch dagegen lieferten die Spanier im 16. Jahrhundert nach Guatemala das erste, in solcher Qualität, Pedal zum Weben. Verfügend über die das Weben erleichternde Maschine bereiteten die örtlichen Hersteller Material in sehr guter Qualität vor und sie lieferten es auf die spanischen Königshöfe. Sie nähten auch Schutzkleidung für Wächter und Recken. JEine der Städte, die mit den Materialien versorgt wurde, war San Sebastian, das sich im Kreis San Vincente befand. Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in San Sebastian über 1300 Textilbetriebe.

Die Fertigung von Hängematten hat ihre Wurzeln in Brasilien und Mittelamerika. Ihre Ursprünge reichen bis ins urspanische Zeitalter zurück.  Sie wurden aus Pita (Pflanze) oder Sisal (harte, sehr beständige Faser, die aus Agave gewonnen wird) ausgeführt. Die Materialien wurden von Hand gewebt, und die daraus ausgeführten Hängematten wurden zu den beliebtesten unter den Einwohnern von El Salvador. Die Fertigung von Leinenhängematten begann vor 60 Jahren und ursprünglich war ein Zusatz zur Linie von in San Sebastian hergestellten Produkten. Bis 1973 kamen diese Hängematten auf den internationalen Markt.
 

Erfahren Sie mehr

Instagram #koalahammock

Instagram
Instagram
Instagram
Instagram
Instagram
Instagram
koalahammock.com
All rights reserved
Copyright © 2018 koalahammock.com
Designed by MOUTON interactive